Skip to main content

Asus ROG SWIFT PG278Q

792,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Juni 2017 23:57
Marke
Panel
Bildschirmdiagonale
Auflösung
Bildwiederholfrequenz
Reaktionszeit1ms
DisplayLED-Backlight
Kontrast1000:1
Helligkeit350cd/m²
Höhenverstellbar
Anschlüsse

DisplayPort 1.2 + 2x USB 3.0

Zusatzfeatures

NVIDIA G-Sync,
Trace Free-Technologie,
3D Technology,
ASUS GamePlus


Asus ROG SWIFT PG278Q

Bildqualität

Der Asus ROG SWIFT PG278Q ist der erste Monitor aus der Republic Of Gamers Serie, die für High-End Gaming steht. Als Technik kommt ein 8-Bit-TN-Panel zum Einsatz, welches nicht wie übliche TN-Displays nur 16.2 Millionen Farben darstellen kann, sondern wie IPS-Varianten 16.7 Millionen Farben. Damit kommt der SWIFT-Monitor sehr nah an die kräftigen und satten Farben der IPS-Panels. Anders als BenQ XL2730Z ist der Asus-Monitor schon ab Werk sehr gut kalibriert und somit bleibt dem User etwas Arbeit erspart. Durch die scharfe WQHD-Auflösung und 144Hz-Technologie, erreicht der Bildschirm eine atemberaubende Gaming-Grafik. Allerdings sind die Schwarzwerte wie bei allen TN-Panels etwas schwach.

Ausstattung

Die Anschlussmöglichkeiten fallen bei dem ROG SWIFT etwas mager aus. Dieser besitzt lediglich einen DisplayPort 1.2 und 2 mal USB 3.0-Anschlüsse. Es ist zwar von Asus etwas minimalistisch gehalten, sollte aber für die Wenigsten ein Problem darstellen, denn die meisten Grafikkarten heutzutage besitzen mindestens einen DisplayPort. Falls es doch nicht der Fall ist, gibt immer noch passende Adapter.

Ergonomie

Was Ergonomie angeht, lässt der ROG Swift PG278Q keine Wünsche offen. Dieser besitzt eine sehr umfangreiche ergonomische Ausstattung und ist zudem auch sehr flexibel. Er lässt sich problemlos um 60 Grad nach links und rechts drehen, um 120mm in der Höhe verstellen, nach vorne und zurück neigen oder im Portrait-Modus (Pivot-Funktion) benutzen. Gerade nach langen Gaming-Sessions, wenn man in den Stuhl etwas einsinkt, ist es sehr leicht, den Monitor schnell an seine Sitzhaltung anzupassen. Damit noch nicht genug, besitzt der Gaming-Bildschirm eine Wandbefestigungsmöglichkeit nach VESA-Standard.

Zusatzfeatures

Das auffälligste Zusatzfeature ist das NVIDIA G-Sync Modul. Bei dieser Technik synchronisiert der Monitor und die Grafikkarte laufend die Bildwiederholungsfrequenz, dadurch werden unschöne Verzerrungen und Ruckler fast vollständig eliminiert. Das Gameplay wird dank dieser Technik, viel flüssiger und verschafft dir unter Umständen sogar ein Vorteil. Des Weiteren besitzt der Gamer-Bildschirm einen exklusiven Turbo-Key, welcher dir erlaubt, mit einem einfachen Knopfdruck Bildwiederholfrequenzen von 60Hz, 120Hz oder 144Hz einstellen. Ein weiteres cooles Feature ist die ASUS GamePlus-Taste. Damit kannst du ein Fadenkreuz sowie Timer-Funktionen aktivieren.

Fazit

Der Asus ROG SWIFT PG278Q hat alles am Bord, was das Gamer-Herz höher schlagen lässt. Der Monitor besitzt nicht nur ein nahezu perfektes Design, sondern bietet auch extrem nützliche Features wie G-Sync, WQHD, 144-Hz-Technologie, superschnelle Reaktionszeiten von 1ms und viele weitere Features, die dem Spieler nur Vorteile bringen. Mit diesem Gaming-Bildschirm wird jedes Spielerlebnis zum Highlight.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


792,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Juni 2017 23:57

792,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Juni 2017 23:57